Fall Carlos: «Einsperrung kann mich kaputt machen»

Seit vier Monaten sitzt der Messerstecher (18) hinter Gittern. Völlig zu Unrecht, findet er – und verweigert Arbeit und Kooperation mit Gutachtern.
Den ganzen Bericht lesen unter: Blick.ch – Schweiz