Oliver Martin, Leiter Heimatschutz und Denkmalpflege des Bundesamtes für Kultur, wird Mitglied des Rates des ICCROM

Oliver Martin, Leiter Heimatschutz und Denkmalpflege des Bundesamtes für Kultur BAK, gehört neu zum Rat des Internationalen Forschungszentrums für Denkmalpflege und Restaurierung von Kulturgütern ICCROM. Die zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Rom wurde 1956 gegründet, um weltweit den Erhalt und Restaurierung aller Arten von Kulturgütern zu fördern. Die Schweiz ist seit 1959 Mitglied des ICCROM. Die Aufnahme in den Rat anerkennt die Expertise des BAK in diesem Bereich.

Den ganzen Bericht lesen unter: Bundesverwaltung – Alle Mitteilungen