Escort-girl au WEF: «La plupart des clients sont suisses»

Le Forum économique mondial à Davos (GR) représente un marché lucratif pour les travilleuses du sexe. Une jeune call-girl évoque sa clientèle. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Eltern kochen nicht mehr: «Bin ich jetzt eine Rabenmutter?»

Immer öfter kocht man in Familien nicht frisch, sondern isst Fertigprodukte. So lernen viele Jugendliche nicht mehr, wie man kocht. Die Leser kennen das Problem. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Chinas Präsident Xi in Genf: «Atomwaffen vollständig verbieten»

GENF – Der chinesische Präsident Xi Jinping hat sich vor der Uno in Genf für ein weltweites Verbot von Atomwaffen ausgesprochen. Die Volksrepublik China hat selbst Atomwaffen. «Atomwaffen sollten vollständig verboten und mit der Zeit vernichtet werden, um eine atomwaffenfreie

Le PLR confirme l’alliance avec la seule UDC

Les trois sortants du PLR vaudois, Pascal Broulis, Jacqueline de Quattro et Philippe Leuba figureront sur un ticket à quatre avec l’UDC Jacques Nicolet. Den ganzen Bericht lesen unter: Tribune de Genève Suisse

Il la pousse contre un train: 4 ans et demi de prison

Un trentenaire avait grièvement blessée une femme en décembre 2015 dans la gare de Zurich. Il a été condamné mercredi. Den ganzen Bericht lesen unter: Tribune de Genève Suisse

Soll Graubünden kandidieren oder nicht?

Das Olympia-Projekt sei nachhaltig und werde die Wirtschaft in Graubünden ankurbeln, sagen die Befürworter von Olympia 2026 in Graubünden. Nicht finanzierbar und viel zu gross, argumentieren die Gegner anlässlich der Podiumsdiskussion der EP/PL und RTR in Pontresina. Was sagen Sie?

Chinas grosser Appetit auf Schweizer Firmen

Chinas grosser Appetit auf Schweizer Firmen

Firmen aus dem Reich der Mitte kaufen immer mehr Firmen in der Schweiz. Die Gründe für die Einkaufstour sind vielfältig. Doch nicht immer bringen die Übernahmen für beide Seiten Vorteile. Den ganzen Bericht lesen unter:

Les HUG recrutent deux infirmières sur trois en France

Une étude montre la forte attractivité du canton, heureux de trouver une main-d’œuvre formée en France. Den ganzen Bericht lesen unter: Tribune de Genève Genève