Maltraitance animale: Les chevaux d’Hefenhofen pourraient être contagieux

Des cas d’angine du cheval ont fait leur apparition au centre vétérinaire de l’armée et chez un privé qui a racheté une des bêtes. La bactérie pourrait avoir été transmise par l’élevage de Thurgovie. Den ganzen Bericht lesen unter: 20

Olympiaden-Boom: Schweizer Schüler sind immer erfolgreicher

Über 2000 Schüler wollten sich dieses Jahr für eine internationale Wissenschaftsolympiade qualifizieren. Die, die es geschafft haben, räumten richtig ab. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Unbefriedigende und gefährliche Situation

Ein Kreisel hätte in St. Moritz die Einmündung von Via Signuria und Via Dimlej in die Kantonsstrasse entschärfen sollen. Das 2013 abgelehnte Projekt könnte nun wieder zum Thema werden. Die Fussgängersituation wird dadurch aber noch nicht gelöst. Die Details in

Kein Fipronil in Schweizer Eiern gefunden

Analysen von 48 Eiern haben ergeben: In Schweizer Eiern gibt es keine Fipronil-Rückstände. Import-Eier mit Rückständen wurden aus dem Verkauf genommen. Den ganzen Bericht lesen unter:

Suisse: Didier Burkhalter pave la voie à son successeur

Le futur ex-Conseiller fédéral relève les défis pour une diplomatie dans un monde en crise «marqué par une insécurité et une imprévisibilité croissantes». Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Schulbeginn: So rüsten sich Erstklässler für die Schule aus

Ob aus Kuhfell oder mit Einhorn-Motiv: Jeder Schüler, der in die erste Klasse eintritt, erhält ein ganzes Set an neuen Utensilien – vom Schulthek bis zur Znünibox. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Motorradfahrer bei Lavin verletzt

Auf der Engadinerstrasse ist am Sonntagnachmittag in Lavin ein 23-jähriger, slowakischer Motorradfahrer in einer Linkskurve gestürzt. Mittelschwer verletzt musste er ins Spital nach Scuol eingeliefert werden. Das Motorrad erlitt Totalschaden. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina

FCA: Kein Kontakt zu chinesischem Autobauer

Great Wall Motor ist an Fiat Chrysler interessiert. Man habe um ein Treffen gebeten. Der US-italienische Autohersteller erklärte derweil, nicht mit dem chinesischen Autobauer in Kontakt zu stehen. Den ganzen Bericht lesen unter: